Linux Remote PuTTY und WinSCP

Obwohl die meisten Leser diese Tools sicherlich schon kennen, dachte ich mir trotzdem, dass ich diese kurz erwähne:

o PuTTY (http://www.putty.org)
o WinSCP (http://winscp.net)

Diese beiden Tools sind unerlässlich, wenn man mit Remote Linux Systemen, bspw. in der Azure (http://azure.microsoft.com) oder Amazon Cloud (http://aws.amazon.com) arbeitet.

PuTTY

PuTTY ermöglicht es sich mittels SSH Verbindung an einer entfernten Maschine, bspw. in der Amazon Cloud anzumelden:

Und den heute üblichen PPK zur Authentifizierung zu hinterlegen:

Ist die Verbindung erfolgreich aufgebaut, hat man ein Linux Terminal, in dem man Remote Kommandos ausführen kann.

WinSCP

Das Tool WinSCP benötigt man, damit man Dateien von und auf die Remote Linux Maschine bequem übertragen kann. Es erinnert von der Oberfläche ein wenig an den alten Norton Commander.

Ähnlich wie bei PuTTY kann man auch hier seine Verbindungen hinterlegen:

Auch hier kann man über "Erweitert" seinen Authentifizierungsschlüssel hinterlegen:

Ist die Verbindung aufgebaut, kann man bequem Dateien hin und her schieben:

Fazit

Sicherlich gibt es auch andere Tools die ähnliches erreichen. Wichtig ist es, dass man diese beiden Tools auf jeden Fall kennt, wenn man sich mit Linux Cloud Systemen auseinander setzt.

Über Empfehlungen anderer Tools würde ich mich freuen, bitte hinterlasst eure Anmerkungen im Kommentar!