Praxis: VR Rucksack auf den Monitor streamen

Einleitung

Ein VR Rucksack ist schon eine feine Sache. Es ist aktuell die beste, aber auch teuerste Lösung sich Kabellos in VR zu bewegen. Beispielsweise der MSI Backpack PC.

Allerdings hat diese Lösung auf Messeständen oder in einer VR Arcade mehrere Probleme, da man nicht sieht, was die Person gerade in VR erlebt:

  • Man kann dadurch Neulingen nicht wirklich gut helfen, da man nicht sieht wo diese ein Problem haben
  • Andere Messeteilnehmer können sich nicht auf einen Monitor interessiert ansehen, was im VR passiert und verpasst den Einsatz als Publikumsmagnet

Lösung

Die Lösung ist das man den Bildschirm Wireless auf einen Fernsehr streamed und dass am besten ohne zusätzlichen PC oder anderen fehleranfälligen Teilen.

Die beste und einfachste Lösung die ich gefunde habe, ist den Stream mit dem Microsoft Wireless Display Adapter. Mit einem Preis von knapp 50 Euro ist das Teil auch noch relativ günstig.

Hierzu ist vom Adapter eine Seite in den HDMI Anschluß und die andere Seite in den USB Anschluß des Fernsehrs zu stecken:

Anschließend muss auf dem Rucksack PC nur noch die entsprechende "Microsoft Wireless Display Adapter" App aus dem Windows Store installiert werden:

Anschließend muss man unten Rechts auf die Sprechblase klicken und dort "Verbinden" wählen:

Wenn alles klappt, dann ist anschließend ist der Wireless Adapter Verbunden, dies ist auch in der App angezeigt:

Anschließend kann man nun auf dem Bildschirm sehen, was die Person in der Virtuellen Welt tut und diese Unterstützen oder Publikum anlocken:

Fazit

Durch Verbindung mit Hilfe des Microsoft Wireless Adapter kann man die vollständige Freiheit in VR seinen Kunden präsentieren und gleichzeitig helfen, wenn Fragen oder Probleme auftreten.

Ich hoffe dieser Artikel hat Ihnen geholfen und wenn Sie Fragen zu Virtuellen Realität haben und Unterstützung benötigen, dann Kontaktieren Sie mich gerne unter: christian.mueller@vr-worlds.de