Visual Studio Code und NPM - Konfigurieren eines Proxy hinter Firewall

Firewalls und Proxies sind eine Hürde bei der Entwicklung mit Visual Studio Code und Node.js in Firmen-Netzwerken.

Diese sind relativ einfach zu lösen, wenn man die richtigen Stellen und Einstellungen kennt.

Damit man mit Visual Studio Code den Proxy konfigurieren kann, muss man die User Settings öffnen:

Anschließend erscheint das JSON File mit den persönlichen User Settings. Authentifiziert man sich mit Domänen Namen und User Account ist es meistens Ratsam, statt dem Backslash () den Eintrag "%5C" zu machen, da der Backslash in der Regel nicht verstanden wird. UserAccount und Passwort sind, wie üblich durch einem Doppeltpunkt (:) zu trennen:

Damit auch der NPM auch richtig funktioniert, ist auch hier der Proxy entsprechend zu setzten:

Sind diese Hürden überwunden, funktioniert es nun mit den Installation von Extensions und Download durch den NPM.